Anfangsbuchstabe: P

Die Malerin, Bloggerin und Installationskünstlerin Maria Peters (www.maria-peters.at) wurde 1966 In Tirol geboren.

Arbeiten von Maria Peters sind in der Ausstellung „Der Klang  der Sterne“ anlässlich des Stille Nacht-Jahrs 2018 zu sehen.

Teresa Präauer wurde 1979 im oberösterreichischen Linz geboren. Sie studierte Germanistik und Malerei in Salzburg, Berlin und Wien. Ihren Lebensmittelpunkt hat Präauer in Wien.
Allgemein bekannt wurde sie vor allem als Literatin:  So erhielt sie 2008 das Jahresstipendium für Literatur des Landes Salzburg und ist Trägerin  des  aspekte-Literaturpreis für den Herrscher aus Überse.

Im kunstraum pro arte präsentierte sie sich im März 2014 in der Ausstellung „Auszeit“ als feinfühlige Zeichnerin.

Seit der Gründung im Herbst 2002 sieht sich die Plankton als Freiraum für verschiedenste medienkünstlerische Experimente ohne Hinblick auf Mehrwert und Profitmaximierung, als Dutyfreezone des Gedankenaustausches und Designfabrik von audiovisuellen Zeitmaschinen, deren ausdrücklich prothetischer Charakter nur im performativen Gebrauch neue Orte der Echtzeit generiert und diese in elektroästhetische Rhythmen substrukturiert.

www.plankton.net

Sarah Pertermann stellt mit 4 Kolleginnen im Rahmen der Fachhochschulpräsentation Stories and Stuff im Juni 2015 aus.

Katrin Plavcak wurde 1970 in Gütersloh, Deutschland, geboren und erhielt 1995 ihr Diplom an der Bundesakademie für Sozialarbeit Wien. 1999 schloss Plavcak ihr Studium an der Akademie der bildenden Künste Wien bei Prof. Sue Williams mit Diplom ab; sie lebt und arbeitet in Berlin.

www.plavcak.com

www.andrew-phelps.com

Andrew Phelps zeigte die Soloshow „I dream i’m a sailor of mind“ 2001. 2013 gestalteten Studierende seiner Medienklasse an der FH Urstein die unter seiner Patronanz laufende Ausstellung „Road Trip“.

Bernhard Prähauser wurde 1921 in Hallein geboren und absolvierte eine Lehre bei Jakob Adlhart d. J. 1947-50 studierte er bei Fritz Wotruba in Wien, kehrte anschließend   als Geselle in die Werkstatt Adlharts zurück  und wurde ab 1958 selbständig.

www.smca.at

Edith Plattner wurde 1967 in Bozen, Italien, geboren, sie lebt und arbeitet in München. In Ihren Zeichnungen und plastischen Arbeiten wird eine Welt von Gegensätzen, Widersprüchen, Gratwanderungen und unsicherem Terrain betreten. Von allen Qualitäten die wir ausfindig machen können gibt es auch das Gegenteil. Zwischen 2008 und 2012 stellte sie unter anderem in München, Wien, Mals und Belgrad aus.

  • 1
  • 2

kunstraum pro arte · Schöndorferplatz 5 · A-5400 Hallein